Filtern nach

Preis
1 181
Produktgruppe
Mehr... Weniger
Hersteller
Mehr... Weniger
Ausführung
Mehr... Weniger
Oberfläche / Farbe
Mehr... Weniger
Beschlagstyp
Mehr... Weniger
DIN‐Richtung
Mehr... Weniger
Kategorien
Mehr... Weniger

Glastürbeschläge

Verschönern Sie mit Glastürbeschlägen von ahb-griffe.de die Glastüren Ihrer Immobilie. Bei uns finden Sie eine große Auswahl unterschiedlicher Glastürbeschläge.
Neben Glastürbeschlägen aus Edelstahl,  auch welche aus Chrom, Messing, Nickel und mehr.


Erfahren Sie mehr

Glastürbeschläge

Unsere Glastürbeschläge können für verschiedene Glastüren verwendet werden. Achten Sie darauf, welche Vorrichtung vorliegt (Studio/Studio, Office/Studio oder Office/Office).
 
Lochungen
 
Achten Sie bei der Onlinebestellung des Glastürbeschlags bzw. Vom Glastürbeschlagsets darauf, dass Sie die richtige Lochung bestellen.
 
Hierbei gibt es insbesondere folgende Unterscheidungen:
 
Studio/Studio:
 
Diese Lochungen lassen sich einfach erkennen.
Je Band sind 2 horizontale Glasbohrungen zwischen 16 und 20mm Durchmesser im Glas vorhanden. Vom Glastür-Rand bis zur Mitte des ersten Lochs ist eine Distanz von 33mm. Zwischen den Bohrungen (von Mitte zu Mitte) befindet sich ein Abstand von 45mm.
Für das Schloss sind ebenfalls zwei horizontale Bohrungen (Durchmesser 45mm) im Abstand von 60mm vom Rand zu finden. Der Abstand der Bohrungen (von Mitte zu Mitte) beträgt 61mm.
 
Sollten Sie diese Lochungen vorfinden, so benötigen Sie Studio/Studio (Lochung von Bänder/Schlosskasten) Glastürbeschläge.
 
Office/Studio:
 
Bei dieser Form der Lochungen sind im Gegensatz zu den vorherigen Lochungen für die Glasstürbänder zwei vertikale Lochungen in der Glastür. Normalerweise befinden sich diese Löcher in einem Abstand von 35,5mm vom Glasrand bis zur Mitte der Lochung. Der Abstand zwischen den Lochungen (Mitte/Mitte) beträgt 45mm.  Für das Glastürschloss sind Studio-Lochungen (s.o.) vorhanden.
 
Office/Office:
 
Sind in Ihrer Glastür vertikale Lochungen für die Glastürbänder (s.o.) und ebenfalls vertikale Lochungen für den Schlosskasten (Durchmesser von 50mm, seitlicher Abstand vom Glasrand von 57mm, Abstand Lochungen (Mitte/Mitte) von 80mm), so benötigen Sie Glastürbänder und einen Glastürschlosskasten für Office Lochungen.
 
Schlossausführungen
 
Wie bei Drückergarnituren, gibt es auch bei Beschlägen für Glastüren verschiedene Varianten des Glastürschlosses. Folgend sind die wichtigsten aufgeführt.
 
Ausführung "UV"
 
"UV" steht für unverschließbar. Diese Glastürbeschläge besitzen kein Schlosssystem. Die Drücker können sich in dieser Ausführungen "hinten" oder "vorne" befinden. Mit "hinten" ist die Position gemeint, in der sich normalerweise der Schließmechanismus des Glastürbeschlags befinden würde. "Vorne" bedeutet dementsprechend, dass sich der Drücker an seiner "üblichen" Position befindet.
 
Ausführung "BB"
 
Dies steht für Buntbart, also für ein Schlosssystem mit einem Buntbart-Schlüssel. Dieses Schlosssystem findet man in der Regel innerhalb von Privat-Wohnungen oder in gewerblichen Bereichen, innerhalb derer kein großes Sicherheitsrisiko besteht.
 
Ausführung "PZ"
 
Diese Abkürzung steht für Profilzylinder. Dieses Schlossystem wird mit einem Profilzylinder-Schlüssel verriegelt und bietet gegenüber den Buntbart-Schlössern eine eindeutig höhere Sicherheit.
 
Ausführung "WC"
 
Für Türen vom WC/Bad. Der Badriegel ist eine häufig verwendete Verschlusstechnik für Badezimmertüren und bedient durch Drehen des Badknaufes über einen Vierkantstift 8 mm den Verschlussriegel des Einsteckschlosses. Von aussen läßt sich im Notfall eine Schlitzscheibe mit einer Münze oder anderem öffnen.
 
Ausführung "Schlossgegenkasten"
 
Der Schlossgegenkasten ist die Gegenseite für den Schließmechanismus der Glastür, in welchen der Schließzylinder vom Glastürbeschlag greift.