MaMe Studio M² Nickel matt - 300.2
   
  • MaMe Studio M² Nickel matt - 300.2
  • technische Zeichnung mit Abmessungen - Glastuerschloss
  • technische Zeichnung mit Abmessungen - Glastuerband
  • technische Zeichnung mit Abmessungen
  • weitere Ansicht, hier unverschließbar Chrom poliert
  • weitere Ansicht, hier unverschließbar Chrom poliert

MaMe Studio M² Nickel matt - 300.2

114,96 € inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten Lieferzeit: sofort ab Lager

Mame Glastür-Beschlagset Studio M² Nickel matt
Schlosskasten für Profilzylinder mit 2 Bändern 2-tlg.
Abdeckhülsen für Bandunterteil
ohne Griffpaar

Ausführung: PZ - Profilzylinder
Beschlagstyp: Glastürbeschlag
DIN-Richtung: beidseitig verwendbar
für Türstärke: 8 mm
Für Vierkantstift: 8 mm
Glastürlochung: Studio (2 Lochungen nebeneinander)
Falle (Material): Metall
Menge
noch 2 Artikel auf Lager - weitere nicht bestellbar

MaMe

300.2

Technische Daten

Modell:
Studio M²
Oberfläche / Farbe:
Nickel matt
Materialien:
Messing
Produktgruppe:
Glastürbeschlagsets
Technik:
für 8 mm Vierkantstifte
Band zweiteilig für untenliegendes Zargenteil
für Türstärke 8 mm
für Türgriffe mit 16 oder 18 mm Hals-Durchmesser (mittels Adapterhülse)
Schlosskasten Typ Studio: 2 Lochungen in der Glastür nebeneinander
Schloss rechts / links verwendbar
Falle aus Metall
Bänder Typ Studio: 2 Lochungen in der Glastür nebeneinander
Lieferumfang:
Bandpaar
Montagematerial incl. Innensechskant-Schlüssel
Zargenrahmenteile sind nicht enthalten - diese bitte separat für Holz- oder Stahlzarge bestellen
der Profilzylinder ist im Lieferumfang nicht enthalten
Glastürschlosskasten
Bandabdeckkappe / Aufsteckhülse für Rahmenteil
Montageanleitung
das Griffpaar ist im Lieferumfang nicht enhalten

Schweres Glastür-Beschlagset aus vollmassivem Messing in galvanisch veredelter Oberfläche Chrom poliert. Passend für jede handelsübliche Studio-Glastür mit Studio-Lochung, d.h. 2 Glaslochungen waagerecht nebeneinander für die Bänder und Studio-Lochung, d.h. 2 Glaslochungen waagerecht nebeneinander. Das Gewicht dieses Glastürsets spricht für sich.